DER BLACKTHORN-CODE – Kevin Sands

Der Wblackthornaisenjunge Christopher Rowe hat Glück: Er bekommt die Chance, bei einem der angesehensten Apothekermeister Londons, Benedict Blackthorn, als Lehrling zu arbeiten. Die Ausbildung bei Meister Blackthorn besteht zu seiner Überraschung nicht aus Drecksarbeit und Schlägen, sondern aus väterlicher Strenge, Lesen und Lernen. Als eine Serie grauenhafter Morde die Stadt heimsucht, bei der fast immer Apotheker die Opfer sind, beginnt Christopher, sich um seinen Meister zu sorgen. Denn Benedict verhält sich seltsam, verschwindet immer öfter und kehrt eines Nachts schwer verletzt von einem seiner mysteriösen Ausflüge zurück. Schneller als ihm lieb ist, sind Christophers bisher erworbene Fähigkeiten nun dringend vonnöten. Und dann bricht auch noch die Katastrophe über ihn hinein, vor der er sich insgeheim gefürchtet hatte: Es ist nun an ihm, einen Mörder zu stellen und eines der größten Geheimnisse der Menschheit zu schützen, denn darauf hatte sein Meister ihn offenbar jahrelang vorbereitet.

Kevin Sands liefert mit Der Blackthorn-Code – Das Vermächtnis des Alchemisten einen intelligenten und spannenden Jugendthriller ab. Die Story erinnert in Teilen an Dan Browns Da Vinci Code und ist zeitlich kurz nach dem englischen Bürgerkrieg in den 1640er Jahren angesiedelt. Der Autor nutzt das Konfliktpotenzial und die gesellschafltichen Normen der damaligen Zeit als düstere Kulisse für eine rasante Geschichte voller Rätsel, Geheimnisse, Intrigen und Gefahr. Obwohl es in dem Roman teilweise sehr blutig zugeht, kommen auch Emotionen nicht zu kurz, was vor allem den liebevoll ausgestalteten Charakteren Christophers, seines treuen Freundes Tom und Meister Benedicts geschuldet ist.
Eine klare Leseempfehlung für Jugendliche und auch Erwachsene, die es spannend und intelligent mögen.

Wertung: 7 von 10 Punkten

Autor: Kevin Sands

Verlag: dtv

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.