DAS LIED DES QUARKTIERS – Jasper Fforde

quarktierSchon der erste Teil der Serie um Jennifer Strange „Die letzte Drachentöterin“ hat mich restlos begeistern können. So innovativ und abgefahren schreibt nur Jasper Fforde. Jetzt ist der zweite Teil auf Deutsch erschienen und ich freue mich sehr, dass ein liebgewonnener Charakter aus Teil Eins offenbar eine Rolle spielt – das Quarktier.

Inhalt (lt. Verlag)
Fortsetzung von DIE LETZTE DRACHENTÖTERIN. Jennifer Strange, 16, immer noch alleinige Managerin der Zauberagentur Kazam, muss sich mit so einigen Problemen herumschlagen: Nach seiner Niederlage sinnt Zauberer Shandar auf Rache, die Konkurrenzagentur iMagic fordert sie zum Wettkampf heraus und King Snodd hat sich ausgerechnet mit deren Chef verbündet. Als dann auch noch Lady Magoon in Stein verwandelt wird, ist das Chaos perfekt. Doch Jennifer gibt nicht kampflos auf – und bekommt unerwartet Hilfe von einem verloren geglaubten Freund …

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.